Land aus Wein und Stein

Weinstraße erleben -  Großjena

Wir folgen den Weinbergen unterhalb des Schlosses und durchfahren den letzten Teil
des Unstrutals. Der Weg führt uns über Nißmitz nach Großjena. Bevor wir die Unstrut
überqueren, machen wir noch einen Abstecher in einen besonders schönen Landschaftsabschnitt:
dem Blütengrund.
Am Zusammenfluss von Unstrut und Saale finden wir den „Klingerweinberg“(siehe Foto).
Hier weilte der Künstler Max Klinger (1857 – 1920). Heute kann man den Weinberg, das Atelierstübchen und seine letzte Ruhestätte besichtigen.
In unmittelbarer Nähe befindet sich ein Einzigartiges kulturelles Bildrelief: das Steinerne Bilderbuch.
Es zeigt lebensgroße Reliefs mit biblischen Szenen um den Weinbau, die um 1722 von einem unbekannten Bildhauer in die natürlichen Terrassenwände gehauen wurden.

Großlage:

Großjenaer Blütengrund

Weingüter:


Sie benötigen weitere Informationen oder Unterstützung ? Kontaktieren Sie uns