Land aus Wein und Stein

Weinprinzessinnen an Saale-Unstrut


Weinmajestät Freyburg/U.
Die 14. Freyburger Weinprinzessin Anna-Lisa Klauser präsentiert von 2016 bis 2018 die Winzer und deren edle Tropfen aus ihrer Heimatstadt Freyburg (Unstrut). Sie ist von Kindheit an durch den Familienweinberg und die Gaststätte ihrer Großeltern mit dem Weinbau in Freyburg verbunden.

Weinmajestät Thüringen
Maria Köditz stammt aus Apolda und ist die 23. Thüringer Weinprinzessin. Sie ist von August 2016 bis August 2017 die stolze Repräsentantin des Thüringer Weins und der Thüringer Winzer. In Thüringen werden auf ca. 115 Hektar Weinreben angebaut.

Weinmajestät Burgwerben
Als 10. Weinprinzessin von Burgwerben-Kriechau freut sich Gina Maria Gräfe darauf, von 2015 bis 2017 die Winzer ihrer Weinbaugemeinde nordöstlich von Weißenfels vertreten zu dürfen.

Weinmajestät Jessen
Maike Richter ist die 24. Jessener Weinprinzessin. Sie wird von 2016 bis 2017 ein Jahr lang mit Stolz und Würde für die edlen Tropfen aus dem Tal von Schwarzer Elster und Elbe werben.

Weinmajestät Steigra
Die 13. Weinprinzessin der Weinbaugemeinde Steigra heißt Jeanette Gonschorek und stammt aus einer Winzerfamilie, die in 4. Generation in Steigra Weinbau betreibt. Sie vertritt von 2016 bis 2018 die Winzer und den Weinbau rund um Steigra, einem Weinort oberhalb des Unstruttales im Saalekreis.

Weinmajestät Nebra
Die erste gemeinsame Weinprinzessin von Reinsdorf, Nebra und Wangen heißt Jenny Borowsky. Sie stammt aus Nebra und fühlt sich sehr verbunden mit ihrer Heimat. Es ist für sie eine große Ehre, die Winzer ihrer Heimat von 2015 bis 2017 vertreten und repräsentieren zu dürfen.


Weinmajestät Zeitz
Lisa Sommerwerk vertritt als 6. Zeitzer Weinprinzessin die Winzer und die Weinlandschaft an der Weißen Elster. Es ist für sie eine große Freude, in ihrer Amtszeit von 2015-2017 als Repräsentantin für die Weine und Winzer aus dem Elstertal um Zeitz und das historische Kloster Posa zu wirken.


Weinmajestät Bad Kösen
Jennifer Meißner repräsentiert als Bad Kösener Weinprinzessin von 2016 bis 2018 die Winzer aus ihren Heimatort und der Stadt Naumburg über die Region hinaus. Sie wohnt direkt unter einem wunderschönen Weinberg in den Saalhäusern und es ist ihr eine große Ehre, dieses Amt mit viel Charme und Freude auszufüllen.

Weinmajestät Geiseltal
Die 7. Geiseltaler Weinprinzessin heißt Lena Sommerwerk. Sie stammt aus Mücheln und freut sich sehr, von 2016-2018 den Weinbau am Geiseltalsee repräsentieren zu dürfen. Am Nordufer des größten künstlich angelegten Sees in Deutschland, der aus einem Braunkohletagebau entstanden ist, wird heute Weinbau betrieben.


Weinmajestät Gleina
Luisa Winzer heißt die 6. Gleinaer Weinprinzessin. Sie vertritt in den Jahren 2015 - 2017 die Winzer der Weinbaugemeinde Gleina.


Weinmajestät Großjena
Juliana Beer heißt die 13. Großjenaer Weinprinzessin für die Jahre 2015 bis 2017. Es ist für sie eine große Freude, die in dem Weinort ansässigen Winzer und ihre Weine vertreten zu dürfen.


Weinmajestät Höhnstedt
Jasmin Laue repräsentiert von 2016-2018 den Weinort Höhnstedt, die Winzer der Weinstraße Mansfelder Seen und die hervorragenden Weine, die dort entstehen. Der Weinanbau und dessen Früchte gehören seit frühester Kindheit zu ihrem Leben.


Weinmajestät Laucha/U.
Die Lauchaer Weinprinzessin heißt Mareike Scheutzel. Sie vertritt von 2016 bis 2018 mit viel Freude und Engagement die Winzer aus Laucha und den umliegenden Orten im Unstruttal. Ihre Liebe zum Wein entstand, als sie bei der Weinlese bei befreundeten Winzern helfen konnte.








Sie benötigen weitere Informationen oder Unterstützung ? Kontaktieren Sie uns