Land aus Wein und Stein

  Bacchus

Diese Rebsorte verbindet die Vorzüge von Silvaner, Riesling und Müller-Thurgau in sich, aus denen sie gezüchtet wurde. An Saale und Unstrut entwickelt die Bacchus-Traube einen lebhaften, fruchtigen Geschmack. Unverkennbar ist die Abkunft des Bacchus vom Riesling, dessen blumige Muskatnote er übernimmt. Ein dezenter Hauch von Kümmel verfeinert das Bukett des glanzhellen Weines, der für Freunde eines frischen und doch würzigen Rebensaftes genau das Richtige ist.
Sie benötigen weitere Informationen oder Unterstützung ? Kontaktieren Sie uns