Land aus Wein und Stein

  Silvaner

Die Silvaner-Rebe kam etwa um 1670 über Österreich nach Deutschland. Wie bei allen Weinsorten ist auch der Charakter der Silvanertraube und des aus ihr gekelterten Weines vom Boden abhängig, auf dem sie wächst. Der Silvaner kann an Saale und Unstrut zu einem relativ neutralen Wein mit höchster Qualität ausgebaut werden, der den Genießer an Basilikum, Holunder und Rosenblüten denken lässt.
Sie benötigen weitere Informationen oder Unterstützung ? Kontaktieren Sie uns