Land aus Wein und Stein

Visitenkarte für das Beste aus Saale-Unstrut Gebietsweinprämierung 2017

Herzliche Glückwünsche richtet die Ministerin für Landwirtschaft Frau Dalbert im Naumburger Ratskellersaal zur Festveranstaltung der Gebietsweinprämierung Saale-Unstrut den Winzerinnen und Winzern aus. „Ein besonders hohes Niveau zeichnet die Ergebnisse der diesjährigen Gebietsweinprämierung aus.“, freut sich Frau Ministerin nicht ganz ohne stolz. Ehrenpreise wurden erneut an die besten Kollektionen sowie die besten Weine vergeben. Diese gingen an:

Erkenntnis und Genuss zum Parlamentarischen Weinforum am 30.Mai 2017

Zum Parlamentarischen Weinforum lud der Bundestagsabgeordnete und haushaltspolitische Sprecher Roland Claus am Abend des 30. Mai 2017 in die Landesvertretung von Sachsen-Anhalt nach Berlin ein.

Erstklassige Ergebnisse der Gebietsweinprämierung Saale-Unstrut 2017

Die besten Weine der Weinregion Saale-Unstrut werden in den nächsten Tagen wieder mit den begehrten Siegeln beklebt. Die Medaillen wurden von der Fachjury an ganze 209 Saale-Unstrut Weine vergeben. Das außerordentliche Gesamtergebnis: 29 Goldene, 121 Silberne und 59 Bronzene Weine. Das wird den Winzer ein besonderes Lächeln auf ihre Lippen zaubern. Die Siegerweine können von Weinfreunden am 15. Juni verkostet werden. Dann hat man die einmalige Chance, diese Spitzenweine zu verkosten, zur öffentlichen Auszeichnungsveranstaltung am Donnerstag den 15. Juni 2016 um 16.00 Uhr im Ratskeller-Saal in Naumburg (Saale). Die Eintrittskarten können zum Preis von 35,00 € / Pers. (inklusive kleinem Imbiss) im Büro der Gebietsweinwerbung erworben werden, Tel. 034464 – 26110, Mail info@weinbauverband-saale-unstrut.de.

Auf zur Saaleweinmeile am Pfingstwochenende - entlang der Saale von Roßbach bis Bad Kösen

ie Winzer laden am Samstag und Sonntag, jeweils ab 9 Uhr ein, in eine der schönsten Gegenden des Saaletals. Die besten Voraussetzungen für ein erlebnisreiches Pfingstwochenende.

Zweite Runde der Gebietsweinprämierung Saale-Unstrut 2017

54.375 Hektoliter Wein gibt es vom 2016er Jahrgang an Saale-Unstrut. Auf den Jungweinproben präsentierten sich die Weine des neuen Jahrgangs sehr ausgeprägt in ihrer Frucht und somit typisch für das Anbaugebiet. Das Weinjahr 2016 bringt vorwiegend im Basissegment ausgezeichnete Tropfen von hohen Qualitäten hervor. Aber auch ausgewöhnliche Spezialitäten im Prädikatsweinbereich sind den Winzern der Region hervorragend gelungen.

Und wieder ruft das Winzerfest - Motto 2017 „Saale-Unstrut - Meisterwerke & Meisterweine“, Aufruf zur Beteiligung am Festumzug

Das größte Weinfest der Weinregion, das Winzerfest in Freyburg, wird derzeit nicht mehr nur geplant, sondern aktiv vorbreitet. Die Grundlage für den spritzigen Federweißen zum Winzerfest wird gegenwärtig mit dem Austrieb in den Weinbergen gelegt. In den Weinreben pulsiert das „Blut“ und die Knospen explodieren förmlich bei den warmen Temperaturen. Erfahrungsgemäß schmecken die ersten Kostproben des neuen Weinjahrganges in Form des spritzigen Federweißen zum Winzerfest sensationell gut. Abgelaufen ist ebenso der Anmeldeschluss für das Amt der Weinkönigin Saale-Unstrut. Drei junge Damen haben sich um den Titel beworben.

Zwei Anbaugebiete - eine Große gemeinsame Jungweinprobe

Was am 8. und 9. März 1991 mit einer kleinen Weinpräsentation von vier Weinbaubetrieben aus Meißen, Radebeul, Bad Kösen und Freyburg im Landesweingut Kloster Pforta begonnen hatte, hat sich zwischenzeitlich zur größten Fachverkostung von jungen Weinen in Ostdeutschland entwickelt, die jährlich im Wechsel einmal in Sachsen und einmal im Anbaugebiet Saale-Unstrut stattfindet.

15. Freyburger Weinfrühling

Abschließend zu den Saale–Unstrut–Jungweinwochen findet am 30. April & 1. Mai entlang der malerischen Weinbergssilhouette an den Ehraubergen, unterhalb der Schweigenberge bis hin nach Zscheiplitz, der Freyburger Weinfrühling statt.

2. Regionale Jungweinprobe hält über 100 Weine zum Verkosten bereit

Die 2. regionale Fachverkostung von jungen Weinen des nördlichsten Qualitätsweinanbaugebietes Saale-Unstrut findet altbewährt im glanzvollen Lichthof der Rotkäppchen-Sektkellerei in Freyburg statt. Am 21. April, ab 15 Uhr schillern in schönsten Farben 109 vornehmlich junge Tropfen auf langen Verkostungstafeln.

Jungweinwochen an Saale-Unstrut, 1. April – 1. Mai: Saale-Unstrut Winzer starten in die neue Weinsaison

Der Lenz ist angefüllt mit vielen Weinerlebnissen. Im April herrscht reges Treiben in den Weinbergen. Saft und Leben kehren in die Weinstöcke zurück. Wer durch das nördlichste Qualitätsweinanbaugebiet fährt, kann vielerorts Winzer in den Weinbergen beim Biegen und Anbinden der Ruten beobachten. Die richtige Zeit, um neue Weinberge anzulegen und um Kunst, Kultur & Wein zu genießen. Im frühlingshaften Monat April laden die Winzer zum Start in die Weinsaison zu den „Jungweinwochen“ in die Weinkeller, Weinberge, Verkostungsräume und Restaurants zum Entdecken und Probieren ein. Dazu stellen sie ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine.



Weitere Artikel finden Sie in unserem ...  Archiv »
Sie benötigen weitere Informationen oder Unterstützung ? Kontaktieren Sie uns