Weinbauverband > Über uns

Weinbauverband Saale-Unstrut e.V./Gebietsweinwerbung

Der Weinbauverband Saale-Unstrut e.V. ist die Vereinigung der im Saale-Unstrut Weinanbaugebiet ansässigen Winzer. Er steht für die Interessensvertretung der Winzer sowie für die Erhaltung und Förderung des Weinbaus und der Weinkulturlandschaft. 1990 wurde der Verband eingetragen, 1996 ein Büro in Freyburg installiert und die Gebietsweinwerbung aufgebaut. Sie sorgt für eine Identifikation in der Region mit dem Kulturgut Wein und steigert den Bekanntheitsgrad des Saale-Unstrut Weinanbaugebietes über seine Grenzen hinaus.


Die Aufgaben des Weinbauverbandes

Die Vereinigung organisiert Feste, initiiert Veranstaltungen, gestaltet Seminare, stellt Druckerzeugnisse sowie diverse Werbemittel her und sorgt mit kontinuierlicher Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für eine umfangreiche Wahrnehmung in den Medien.
Das größte Weinfest Mitteldeutschlands, das Winzerfest in Freyburg, wird von der Geschäftsstelle organisiert. Auf der Großen Gemeinsamen Jungweinprobe, die abwechselnd mit Sachsen alljährlich veranstaltet wird, gibt es einen einmaligen Überblick mit ca. 150 verschiedenen hiesigen Weinen. Der Mitteldeutsche Weinbautag informiert alljährlich über alles Neue aus den Bereichen Weinbau und Weinbaupolitik. Zudem präsentiert die Gebietsweinwerbung die Weinregion auf einschlägigen Messen, wie der ProWein in Düsseldorf. Regelmäßige Pressereisen locken Journalisten in das Gebiet, vermitteln so viel über Philosophie und Strategie der ansässigen Weinbauern. Ein Newsletter informiert regelmäßig über die aktuellen Entwicklungen an Saale, Unstrut, Ilm, Elster und Mansfelder Seen.
Die Herausgabe von verschiedenen Druckerzeugnissen wie Imagebroschüren, Veranstaltungsflyer, Plakate, Werbemittel, die Verbandszeitschrift „Nachlese“ zählen ebenfalls zum Aufgabengebiet. Zudem werden umfangreiche Gäste-Anfragen bedient.
So versteht sich das Büro als Dienstleister und Kommunikationszentrale für Winzer und Weingüter, regionale und überregionale Tourismus- und Weinbauverbände, Messe- und Festveranstalter, für Journalisten wie auch für Touristen und Weinfreunde. Nicht zuletzt sorgt sich der Verband um die Weinmajestäten im Anbaugebiet. Dazu gehören auch Schulungsangebote.


Weinprämierungen

Einen wesentlichen inhaltlichen Schwerpunkt setzt die jährliche Gebietsweinprämierung. Von anerkannten Weinprüfern wird verdeckt und fachmännisch die Qualität der angestellten Weine bewertet und die begehrten goldenen, silbernen und bronzenen Medaillen für die besten unter ihnen vergeben. Hoch sind die Maßstäbe gesetzt. Eine solche Auszeichnung ist wiederum Voraussetzung für die Teilnahme an der Bundesweinprämierung. In einer Festveranstaltung werden die Urkunden übergeben und die ausgezeichneten Weine der Öffentlichkeit zur Verkostung angeboten.


Wer darf Mitglied werden?

Die Mitgliedschaft im Weinbauverband können haupt- und nebenberufliche Winzer, Weinbaugemeinschaften, Weinbaubetriebe und Weinfreunde erwerben.
Der Vorstand (5 Vorstandsmitglieder) und Beirat (5 Beiratsmitglieder) führt laut Satzung die Geschäfte.
Die Satzung des Weinbauverbandes finden Sie hier


Das Team

Weinbaupräsident: Siegfried Boy
Geschäftsführerin der Gebietsweinwerbung: Sandra Polomski
Mitarbeiter: Manuela Pätz, Iris Hölzer



Verwandte Themen :

Weinprämierung -> Gebietsweinprämierung
Weinprämierung -> Bundesweinprämierung
Weinprämierung -> Pressepreis des Weinbauverbandes
Weinprämierung -> Beste Jungwinzer

  27.05.2016 - 00:17 Uhr Weinbauverband     
 Tage der Offenen Weinkeller
Tage der Offenen Weinkeller -
...[mehr]
 Weinerlebniskalender 2016
Weinerlebniskalender 2016 -
...[mehr]
 Weinlehrpfad Saale-Unstrut
Weinlehrpfad Saale-Unstrut  -
...[mehr]
 Mit der Burgenlandbahn unterwegs
Mit der Burgenlandbahn unterwegs -
...[mehr]
 Wetter