Weinregion > Die Region

Weinanbau Saale-Unstrut -  Die Region

Unberührte Landschaften mit Weinbergen, Steilterrassen, jahrhundertealten Trockenmauern, romantischen Weinbergshäuschen und malerischen Flusstälern prägen das rund 768 Hektar große Qualitätsweinanbaugebiet Saale-Unstrut.

Die Schönheit der Flusstäler und die Anmut der durch den Terrassenweinbau geprägten Landschaft versprühen einen einzigartigen mediterranen Zauber.

Schon vor über 1000 Jahren frönte das Kaiserreich der Ottonen dem Weinbau an Saale und Unstrut. Drei Bundesländer teilen sich heute die Weinregion: Sachsen-Anhalt (644 ha), Thüringen (115 ha) und Brandenburg (10 ha).

Weingüter & einmalige Kulturlandschaft an der Weinstraße Saale-Unstrut

Über 50 Privatweingüter, die Winzervereinigung Freyburg, das Landesweingut Kloster Pforta und die Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien laden entlang der Weinstraße Saale-Unstrut zum Probieren, Genießen und Verweilen ein. Straußwirtschaften und Gutsschenken wechseln mit geschichtsträchtigen Orten, denn sowohl die Straße der Romanik als auch die Himmelswege tangieren den sinnlichen Pfad. Burgen und Schlösser, z.B. die Neuenburg in Freyburg, bedeutende Bauwerke wie der Naumburger Dom mit seinen bekannten Stifterfiguren sowie mystische Stätten, wie der Fundort der weltberühmten „Himmelsscheibe von Nebra“ und das Sonnenobservatorium von Goseck, erzählen von der kulturellen Geschichte des Landes.

Auf den sehr gut ausgebauten Rad-, Wander- und Wasserwegen erschließt sich die Weinregion sehr abwechslungsreich. Von Memleben aus führt die Weinstraße Saale-Unstrut ca. 60 km an Unstrut und Saale entlang und reicht im Norden bis Weißenfels. Rund um Höhnstedt bei Halle lädt eine weitere Weinroute zu einer ca. 20 Kilometer langen Tour und verbindet unter dem Namen „Mannsfelder Seen“ Zappendorf mit Unterrissdorf. Und schließlich spüren Sie entlang der Weinroute „Weiße Elster“ von Kloster Posa in Zeitz bis nach Wetterzeube eine weitere Trauben-Insel von knapp 20 Kilometern auf.

Entdecken Sie die Weinberge bei geführten Wanderungen, ergründen Sie das Geheimnis des Weines bei Führungen durch die Weinkeller und lassen Sie sich entführen in das Reich der Sinne bei Wein- und Sektproben oder erleben Sie das prickelnde „Sektival“ in der Rotkäppchen Sektkellerei.

Erlesene Weine

Gebietstypisch zeichnen sich die Weine von Saale-Unstrut durch ein elegantes feingliedriges und fruchtiges Bukett mit mineralischen Nuancen aus. Muschelkalkverwitterungsboden, aber auch Buntsandstein, Lößlehm und Kupferschiefer sind zu finden. In den Flusstälern sorgen „Wärmeinseln“ für ein besonderes mildes Mikroklima. Die Sonne scheint etwa 1.600 Stunden im Jahr. Mit rund 500 mm Niederschlag jährlich zählt die Weinbauregion zu den niederschlagsärmsten in Deutschland. Die durchschnittlichen Erträge liegen bei rund 50 hl / ha.

Der Weinanbau wird in Weitraumanlagen und traditionsgemäß in Steil- und Terrassenanlagen betrieben. Größtenteils herrscht die Drahtrahmenerziehung vor. Die Pflege der Weinberge, besonders in den Steillagen, ist sehr arbeitsintensiv und fast nur manuell mit Seilzug und Handhacke möglich.Das ausgewogene Klima, die Bodenart, eine gezielte Ertragsregulierung und die erfahrenen Hände der Winzer formen Weine besonderer Güte und verleihen den edlen Tropfen ihren unverwechselbar spritzigen Charakter.

Sortenvielfalt

Weit über 50 Rebsorten sind hier heimisch, die vorwiegend trocken ausgebaut werden. Angeführt wird die Weißweinliste vom feinwürzigen Müller Thurgau, gefolgt vom feinfruchtigen Weißburgunder und vom erdigen Silvaner. Aber auch der spritzige Riesling, die temperamentvollen Kerner- und Bacchusweine, der edle Grauburgunder oder der rare Gutedel finden hier ins Glas. Schon jeder vierte Liter Wein ist rot! Sie überzeugen durch Kraft und Frucht wie der vollmundige und schmelzige Blaue Zweigelt, der samtige Spätburgunder, der feurige Dornfelder oder der fruchtige Portugieser. Zudem wartet so manche edelsüße Rarität aus Eiswein und Beerenauslesen auf die Zungen der Genießer.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite vom Tourismusverband Saale-Unstrut...

Auf dem Reiseportal Ab-in-den-Urlaub finden Sie Saale-Unstrut in einem Special zu den beliebtesten Weinregionen in Deutschland. Dort werden die Vorzüge der Region für Genießer, Aktivurlauber und Kulturliebhaber vorgestellt: Schauen Sie doch mal vorbei!


  25.05.2016 - 22:38 Uhr Weinbauverband     
 Wetter